12/15

Voller EinSATZ

„Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ Dieses geflügelte Zitat des berühmten amerikanischen Schriftstellers Mark Twain trifft den Nagel auf den Kopf - gut Schreiben will eben gelernt sein. Obwohl wir uns bei Wilde & Partner in den letzten Jahren immer mehr von einer auf PR spezialisierten Agentur hin zu einem Full-Service-Anbieter entwickelt haben, legen wir nach wie vor größten Wert auf eine umfassende und tiefgreifende Textkompetenz. In diesem Sinne haben wir mit Beginn dieses Jahres eine hauseigene Redakteursstelle geschaffen, um für sämtliche anfallende Textarbeit noch besser gerüstet zu sein und obendrein vollständig auf Drittanbieter verzichten zu können. Recherche, Texterstellung, Korrekturschleifen – alles aus einem Guss. Das Ergebnis: punktgenaue, kreative Inhalte und überzeugender, zielgruppen-orientierter Content.

Die neue Redakteursstelle bedient alle Bereiche der Content- und Texterstellung in einer Full-Service Agentur und deckt eine vielfältige Bandbreite an Aufgaben ab. Im Mittelpunkt steht dabei naturgemäß das Verfassen von Texten aller Art. Ob klassische Pressemitteilungen, Newsletter- und Social-Media-Beiträge, Editorials oder Advertorials – wir haben für jede Textgattung die richtige Lösung parat. Dazu kommen interne und externe Beratungsleistungen bei der Themenfindung, eigenständige Recherchearbeiten, vollumfängliche Korrekturschleifen und das Führen von Interviews sowie die Auswertung von Umfrageergebnissen. Die Content-Erstellung bezieht sich dabei nicht bloß auf Texte, auch die crossmediale Aufarbeitung von Inhalten mittels Audio- und Videoformaten ist möglich. Welche Story auch immer erzählt werden soll – wir kümmern uns mit viel Leidenschaft und der nötigen Expertise um eine inspirierende Umsetzung. Mark Twain wäre stolz.

Textunterstützung gesucht? Wilde Redakteur Jonas Thoma freut sich unter jonas.thoma@wilde.de über Ihre Kontaktaufnahme.