WLD@heart
ITB Berlin NOW 2021
4/18

Liebe Wilde-Community,

let’s talk: Über uns, die Branche und die ITB Berlin NOW. Es ist vollbracht. Feuertaufe bestanden und bei allen Unwägbarkeiten im Vorfeld und ein paar Learnings „mittendrin“ darf man dem Team der ITB Berlin gratulieren. Es gab keine Blaupause und keinen Probelauf. Die erste echte digitale Großmesse war ein Erfolg. Ob man so an ihn künftig anknüpfen möchte? Sicherlich nicht. Unisono hört man von der Sehnsucht nach echten Kontakten, echten Gesprächen, echten Erlebnissen. Visuell und haptisch. Gerade die Tourismusbranche lebt von einer 360-Grad-Inspiration, die wir hoffentlich bald wieder erleben werden – auch 2022 in den Messehallen in Berlin. Dann verfeinert und angereichert mit digitalen Aspekten, zeitgemäß kuratiert zu einem runden Hybrid-Event.

Bis dahin wird es noch viel zu besprechen geben, es wird vieles beleuchtet werden müssen und wir alle haben ordentlich Hausaufgaben im Gepäck. Darüber wird auch gesprochen. Wilde & Partner Communications hat damit begonnen und lässt seine Kunden zu Wort kommen. Das neue Format „Wilde Talk“ ist zum Beispiel ein Ergebnis, das wir der Inspiration durch die ITB Berlin NOW verdanken dürfen. Business as usual hätte uns wohl nicht an diesen Punkt gebracht. 

Danke nach Berlin – fürs Horizonte öffnen! 


Herzlichst, IhrJens Huwald